Die gewohnte Energieversorgung, bei der ein Heizgerät die Wärme liefert und ein zentrales Großkraftwerk den Strom, ist nicht die effizienteste. Mit dezentraler Kraft-Wärme-Kopplung lassen sich Strom und Wärme kostengünstiger und klimaschonender erzeugen, und das mit kompakten Geräten im eigenen Keller.

Kraft-Wärme-Kopplung ist die perfekte Lösung für steigenden Stromverbrauch und steigende Stromkosten. Für den selbst erzeugten und genutzten Strom fällt keine Stromsteuer an, und die Energiesteuer für den im BHKW verbrauchten Brennstoff wird vom Finanzamt zurückerstattet. Das sind bei Erdgas 0,55 Cent/kWh.